Navigation Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Mittwoch, 21. Oktober 2020

Gentherapie

Eine Behandlung von Patienten mit einer Tuberösen Sklerose, welche die eigentliche Ursache dieser Krankheit, nämlich die in jeder Zelle vorhandene Mutation in einem der TSC-Gene, rückgängig macht, steht nicht zur Verfügung und ist auch für die Zukunft nicht zu erwarten. Die Tuberöse Sklerose ist also behandelbar, aber nicht heilbar.

Abstand
Um beiKindern von Patienten mit einer Tuberösen Sklerose die Krankheit mit Sicherheitauszuschließen, wäre die genetische Korrektur von Keimzellen, befruchtetenEizellen Samenfäden oder deren ersten Tochterzellen denkbar. Solche genetischeEingriffe sind aus ethischen Gründen in Deutschland und den meisten anderen europäischenLändern verboten. Eine Reparatur aller Körperzellen nach der Geburt isttechnisch nicht möglich und auch in Zukunft nicht zu erwarten.
Abstand