Navigation Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Dienstag, 22. Januar 2019

"We Care" - ING DiBa spendet 1.000 Euro an den Tuberöse Sklerose Deutschland e. V.

: Spenden ::

Unter dem Begriff FAIRantwortung führte die ING-DiBa vor fünf Jahren ihr gesellschaftliches Engagement zusammen und entwickelte es seither kontinuierlich weiter. Im Mittelpunkt des Programms steht dabei der ING-DiBa Mitarbeiter, der mit seiner sozialen Kompetenz im Umgang mit dem Kunden, unter dem Prinzip der Fairness, entscheidend zum Unternehmenserfolg beiträgt. Unter diesem Gesichtspunkt begrüßt es das Kreditinstitut daher sehr, wenn Mitarbeiter sich auch über ihren Arbeitsplatz hinaus ehrenamtlich einbringen und würdigt dieses Engagement im Rahmen des Programms "We Care", mit dem in diesem Jahr über 480 Organisationen, in denen sich Mitarbeiter der ING-DiBa engagieren, mit insgesamt 481.000 Euro unterstützt wurden.

Abstand

Das?We Care"- Programm kam in diesem Jahr auch dem Tuberöse Sklerose Deutschlande. V. zu Gute. So durfte Sandra Hoffmann, dank des Einsatzes der ING-DiBaMitarbeiterin Claudia Leitzbach, die einen Antrag auf Unterstützung bei derzuständigen Abteilung stellte, insgesamt 1.000 Euro entgegennehmen. Überraschtwurde die Bundesgeschäftsführerin mit dieser großartigen Spendensumme beimgemeinsamen Grillen, zu dem sie das ehrenamtlich engagierte Mitglied zusammenmit ihrer Familie eingeladen hatte.?Über die herzliche Einladung hatte ich mich sehr gefreut. Damit, dass man miteinem Spendenscheck auf mich wartete, hatte ich aber nicht gerechnet",berichtete die Leiterin des Vereinsbüros im Anschluss. Für diesen Einsatz unddie Unterstützung möchten wir uns ganz herzlich bei Claudia Leitzbach und derING-DiBa bedanken!

 

Abstand
pic
pic

Infotelefon für Mediziner

Dr. med. Christoph Hertzberg
Neuropädiatrie am TSC-Zentrum Berlin
Tel.: +49 (0) 30 - 13014 3707

Dr. rer. nat. Karin Mayer

Molekulargenetik am MVZ in Martinsried
Tel.:+49 (0) 89 89 55 78-0

Dr. med. Matthias Sauter

TSC-Spezialambulanz am Klinikum Kempten
(Fachgebiet: Innere Medizin/Nephrologie)
Tel.: +49 (0) 831 - 530 1809

Dr. med. Adelheid Wiemer-Kruel

Neuropädiatrie am TSC-Zentrum Kork
Tel.: + 49 (0) 7851 - 84 2230

Abstand

Termine

Abstand

Selbsthilfeförderung

Im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V erhalten wir von den gesetztliche Krankenkassen Fördermittel für unsere Arbeit. Eine Übersicht der unterstützten Projekte finden Sie hier!

Abstand

Geben Sie uns Ihre Änderungen durch

Als Mitglied des Tuberöse Sklerose Deutschland e. V. haben Sie hier die Möglichkeit uns Ihre aktuellen Daten zu übermitteln und uns über Änderungen zu informieren. Nutzen Sie dazu die nachfolgenden Online-Formulare.

Änderungsmitteilung

Abstand

Wir vernetzen uns!

Hier geht es zu unserer Facebook-Seite!
Abstand